ÜBERFLIEGER Startup-Wettbewerb

Die Gewinner reisen nach San Francisco und ins Silicon Valley.

Schleswig-Holstein ist ein Gründerland. Innovative Ideen sollen von Schleswig-Holstein aus die Welt erobern. Durch die Partnerschaft der Städte und Regionen Kiel und San Francisco hat Schleswig-Holstein ein enormes Potential dazugewonnen. Der Verein The Bay Areas e.V. unterstützt die Partnerschaft, indem er Menschen und Organisationen in den Regionen San Francisco, Kiel und Schleswig-Holstein verbindet. Der Verein Start-up SH hilft Start-ups bei der Umsetzung ihrer Ideen. Der Marketing Club Schleswig-Holstein bringt Unternehmen bei der Kommunikation ihrer Ideen voran. Zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holstein haben die drei Vereine einen landesweiten Wettbewerb ÜBERFLIEGER für junge innovative Startups aus Schleswig-Holstein ins Leben gerufen, dessen Bewerbungsphase erstmalig gestartet ist und noch bis zum 31. März 2020 läuft.

Gemeinsames Ziel ist, dass mehr Menschen in Schleswig-Holstein erfolgreiche Wachstumsunternehmen gründen. Der erstmalig 2018 ausgerichtete landesweiten Startup-Wettbewerb ÜBERFLIEGER geht 2020 in die 3. Runde. Für die Gewinner bedeutet das die Teilnahme an einer Reise nach San Francisco. Zusätzlich profitieren sie von reichlich Vernetzung mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Von Schleswig-Holstein aus über die Grenzen zu sehen und unsere Partnerschaft mit San Francisco dabei gewinnbringend im Startup-Mekka der USA für unsere Startups zu nutzen, ist eine tolle Chance. Starke Partner agieren hier gemeinsam und wir freuen uns wieder auf eine landesweite Beteiligung

Axel Schulz, 1. Vorsitzender von The Bay Areas e.V.

Teilnehmen können Innovative Startups, die nicht älter als drei Jahre alt sind und ihren Firmensitz in Schleswig-Holstein haben. Jedes Startup schickt dazu ein Motivationsschreiben und ein Pitchdeck an die Veranstalter. Unter allen Einreichungen werden sechs Finalisten festgelegt, die unter Augen des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministers und einer hochkarätigen Jury das Finale zum ÜBERFLIEGER 2020 bestreiten.

Zusätzlich zu den drei Reisen nach San Francisco und ins Silicon Valley (18. bis 25. Oktober) wird es dieses Jahr auch erneut einen Sonderpreis geben: Eine Wildcard für das StartUp-Camp Schleswig-Holstein des Wirtschaftsministeriums (8. bis 13. Juni an der Fachhochschule Wedel).
 
Bewerbungen mit Motivationsschreiben und „Pitchdeck“ können ab sofort bis spätestens 31. März eingereicht werden unter: wettbewerb [at] startupsh.de.

Weitere Informationen Start-up Wettbewerb ÜBERFLIEGER finden Sie hier https://www.startupsh.de/ueberflieger2020

Den ÜBERFLIEGER findet man auch auf Facebook!

Als Veranstalter freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder über die tolle Unterstützung durch unsere Sponsoren und möchten allen schon einmal auf diesem Wege danken, dass sie sofort ihr JA für den Überflieger 2020 gegeben haben. Besonders freuen wir uns über die in diesem Jahr neu dazugekommenen Sponsoren an Bord.

Wir danken allen Förderern und Sponsoren:

tec.tours
Landeshauptstadt Kiel
Kieler Wirtschaftsförderung GmbH (KiWi)
Parbs Osterloh
Ströer
crearte
IB.SH
MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH
W. Doose Werkzeug-Vorrichtung GmbH + Co. KG

EUROCON Ewoldt & Rösler Consultants GmbH
KPSC GmbH
fat IT Solutions
IHK Schleswig-Holstein
ICS Festival Service GmbH
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Green Tec Campus GmbH
Vater Unternehmensgruppe
NFQ Technologies UAB.

Kontakt

Dr. Anke Rasmus leitet den Bereich Startups bei The Bay Areas.

Beruflich ist sie Leiterin des Zentrums für Entrepreneurship an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 arasmus [at] uv.uni-kiel.de
 +49 431 880 4698

Anke RAsmus

Dr. Anke Rasmus

Startups & Überflieger-Wettbewerb

Börrje Schneider

Börrje Schneider

Startups & Überflieger-Wettbewerb

Börrje Schneider leitet den Bereich Startups bei The Bay Areas.

Beruflich ist er als Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Arbeitsrecht Wiegert Werner Partnerschaftsgesellschaft mbB tätig.

 
schneider [at] wwp-law.de
+49 431 7754 0900