Kooperation zwischen den Stadtverwaltungen

Bei einem Delegationsbesuch in San Francisco wurde im August 2018 ein Memorandum of Understanding zwischen den Städten San Francisco und Kiel geschlossen.

Es wurde vereinbart, dass die Städte, die beide auch „Zero Waste Cities“ sind, eng zusammenarbeiten und sich insbesondere bei den Themen Abfallvermeidung, Recycling und Abfallmanagement über Erfahrungen und besondere Herausforderungen sowie gemeinsame Ziele austauschen. Das Department of Environment in San Francisco sowie das Umweltschutzamt und der Abfallwirtschaftsbetrieb in Kiel sind als Fachbereiche der beiden Partnerstädte im engen Austausch über Aktivitäten, gesetzliche Rahmenbedingungen sowie die Steuerung von Verbraucherverhalten. Im besonderen Fokus stehen dabei insbesondere die Möglichkeiten der Abfallvermeidung.

Im Jahr 2019 kam es unter anderem zu einem intensiven fachlichen Austausch der Stadtverwaltungen aus Kiel und San Francisco zum Thema Umweltschutz. Im September waren zwei „Zero Waste“-Expertinnen zu Gast in Kiel. Sie besichtigten unter anderem den Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) und das Müllheizkraftwerk. Zudem standen Gespräche mit dem städtischen Umweltschutzamt auf dem Programm.

Kontakt

Franziska Rimmele 

Landeshauptstadt Kiel
Büro des Stadtpräsidenten
Internationale Beziehungen

Franziska.Rimmele [at] kiel.de 
+49 431 901 2502 

Franziska Rimmele

Franziska Rimmele 

Landeshauptstadt Kiel