Digitale Zukunft für norddeutsche Unternehmen

Das Northern Germany Innovation Office (NGIO) eröffnet mittelständischen Unternehmen aus Norddeutschland den Zugang zum Silicon Valley. Umgekehrt unterstützt es auch amerikanische Unternehmen, die an einem Investment interessiert sind.  

Das Northern Germany Innovation Office wird von den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen,
der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel und norddeutschen Unternehmen getragen. Die Umsetzung des Office liegt in der Verantwortung der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).

Das NGIO zeigt auf, welche Technologietrends relevant sind, welche Innovationsmethoden übertragbar sein können und wie disruptive Geschäftsmodelle entwickelt werden können. Diese Aneignung von neuen Denkweisen und der dazugehörigen Werkzeuge sind der Schlüssel für einen erfolgreichen Wandel in etablierten Unternehmen und der Öffentlichen Verwaltung. 

The Bay Areas e.V. ist Ideengeber und Initiator für das Northern Germany Innovation Office gewesen und hat die Akteure für die Realisierung des Projektes zusammengebracht. Das NGIO freut sich über weitere norddeutsche Unternehmen, die sich an dem Projekt beteiligen.

Kontakt

Kristin Asmussen
Außenwirtschaftsberaterin und Projektmanagerin des Northern Innovation Office Schleswig-Holstein und Hamburg bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH)

asmussen [at] wtsh.de
+49 431 66 66 6 864

 

Kristin Asmussen

Kristin Asmussen

Außenwirtschaftsberaterin und Projektmanagerin

Tim Ole Jöhnk

Tim Ole Jöhnk

Director Northern Germany Innovation Office

Tim Ole Jöhnk
Director Northern Germany Innovation Office
c./o. Representative of German Business
for the Western United States (GACC West)

in San Francisco, USA

joehnk [at] inno-north.com
+1 650 387 9086