Forschungsbrücke und Wissenstransfer in Vorträgen

Die erste The Bay Areas Lecture mit Professor Keith Hodgson von der Stanford University und dem Titel

Imaging of Biological Systems with X-rays and Electrons: Tools and Scientific Discovery at Stanford and the SLAC National Accelerator Laboratory

fand am 14. März 2019 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) statt.
In einem Fachvortrag stellte Professor Hodgson wissenschaftliche Erkenntnisse und Werkzeuge im Bereich der Untersuchung biologischer Systeme mit Röntgenstrahlen und Elektronen an der Stanford University und dem SLAC National Accelerator Laboratory vor.

077-urkunde.jpg

Zu dieser Gelegenheit verlieh CAU-Präsident Professor Lutz Kipp erstmals die „Bay Areas Lecture“-Urkunde an Stanford-Professor Dr. Keith Hodgson.

Nach dem Vortrag gab es einen kleinen Empfang, der die Möglichkeit zum Kennenlernen von Prof. Hodgson bot.

Am Freitag, 15. März 2019, hielt Prof. Hodgson einen weiteren Vortrag, in dem er auf innovative Perspektiven von Forschung und Lehre im Kontext der Bay Area an der Stanford University und dem SLAC National Accelerator Laboratory einging.

Die Lecture 2019 wurde von Prof. Dr. Felix Tuczek vom Institut für Anorganische Chemie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel organisiert.

077-tuczek (1).jpg

Prof. Dr. Felix Tuczek eröffnet die Bay Areas Lecture 2019