Der Überflieger-Wettbewerb, der in diesem Jahr zum dritten Mal stattgefunden hat, wird von den drei Vereinen The Bay Areas, Marketing Club Schleswig-Holstein und StartUp SH zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holstein veranstaltet. Startups mit guten Ideen aus Schleswig-Holstein erhalten so die Chance, ihre Geschäftsidee einem breiten Publikum vorzustellen, den Spirit des Silicon Valley hautnah zu erleben und auf beiden Seiten des Atlantiks neue Kontakte aufzubauen.

Dieses Jahr gab es eine große Überraschung beim Finale am 2. September: Die Ideen und Pitches waren so gut, dass die Jury um Wirtschaftsminister Bernd Buchholz statt drei sogar vier Startups nach San Francisco und ins Silicon Valley schicken! Auf Reisen gehen Univelop, Dayoff, IdeaChamp und Orthodrone.

Plantobelly und Carbonfreed treffen digital auf Investor Mani Honigstein von Honeystone Ventures und erhalten nach einem Pitch direktes Feedback aus Sicht des amerikanischen Marktes.

Zusätzlich übergaben sowohl der Marketing Club Schleswig-Holstein als auch The Bay Areas den sechs Finalisten eine kostenlose Jahresmitgliedschaft.